zitat

Grosse Gedanken
entspringen
im Herzen.

(Luc de Vauvenargues)






 
auf dieser Seite

Kurze
Bekannte

Bücher+Geschenk-Tipps
Gute Links


ähnliche Themen

Zitate
Lebensweisheiten



Zitate Themen

Anfang dasBöse
Chance Demut
Ethik Freiheit
Freundschaft
Geburtstag Gedanken Glück das Gute Handeln Hoffnung Ich Kraft Leben
Lebensweisheiten
Leiden Liebe
Maxime Mythos Mut Neujahr Normen Ohnmacht
Philosophie
Religion Seele
Schmerz Tugend
Sprichwörter
Ursprung
Verantwortung
Weihnachten
Weisheiten
Wahrheit Zeit
Zitate
zum Nachdenken





Zitate Lebensweisheiten

Kluge Zitate und tiefgründige Weisheiten aus verschiedenen Epochen. Kurze Aphorismen und Sprüche tiefer Denker.

VOLLKOMMEN

Vollkommen ist für mich ein Mensch, der sich unter vollkommenen Verhältnissen entfalten kann - ein Mensch, der nicht verletzt, verbildet, gejagt oder ständig in Gefahr ist.

(Oscar Wilde 1854-1900, irischer Schriftsteller)

EINFACHHEIT

In der Einfachheit wächst Zufriedenheit.

(© Jo M. Wysser)

SOLANGE DAS LIEBE HEISST

Solange das Liebe heisst, dass einer siegt über den andern, geh ich.

(Rainer Maria Rilke 1875-1926, deutsch-österr. Dichter)

ARTEN GEFÄHRDEN

Wenn wir Arten gefährden, gefährden wir auch unsere Art.

(© Hanna Schnyders)

EINFACH WERDEN

Es gibt einen Genuss der Einfachheit! Es gibt einen Stolz, es gibt eine Ehre des einfachen Lebens. Jeder helfe jetzt mit, die Welt zu reinigen von düsteren, grausamen, heimtückischen, teuflischen Vorurteilen. Tod dem Überflüssigen, es belastet, raubt Kräfte, schwächt, verhindert und zerstört!

(Peter Altenberg 1859-1919, österr. Schriftsteller)

FREUNDSCHAFT

Freundschaft kann man keinem Fortschritt unterwerfen. Freundschaft ist werden, immer wieder. Wie die Natur.

(© M.B. Hermann)

BEVOR IHR...

Bevor ihr den Menschen predigt, wie sie sein sollen, zeigt es ihnen an euch selbst.

(Fjodor Michailowitsch Dostojewski 1821-1881, russischer Dichter)

BEZIEHUNG

Beziehung ist nicht nur an sich vom Verwandelbarsten, es verwandelt auch uns. Je nach Stärke der Liebe, des Spiegels, den wir bewusst oder unbewusst integrieren.

(© Monika Minder)




FREUDE

Der grösste Teil alles Unglücks in der Welt kommt daher, dass die Leute nicht wissen, was sie gern haben, und nicht mit Überlegung herauszufinden suchen, was ihnen wirklich Freude macht.

(John Ruskin 1819-1900, britischer Schriftsteller)



Frühlingswiese

© Bild Monika Minder, kann für private Zwecke (Karten, Mails) gratis genutzt werden > Nutzung Bilder


Bild-Text

Zuversicht, wo wir in der Sprache der Natur unsere Talente wie Zweige entfalten.

(© Monika Minder)

KLEINE DINGE

Wo kleine Dinge zu grossen Wundern werden, fehlt jeglicher Prunk.

(© Jo M. Wysser)

DEMOKRATIE

Wenn ein Land sich von einer Minderheit, den Eignern und Dirigenten des grossen Kapitals, vorschreiben lässt, welche Prioritäten es setzt, dann hat das mit Demokratie nichts zu tun.

(© Sahra Wagenknecht, 1969, deutsche Volkswirtin, Publizistin, Politikerin)

Zitat hier veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Sahra Wagenknecht.

GLAUBE AN WERT

Den Glauben an den Wert, den müssen wir uns erhalten, wenn wir nicht an Wert verlieren wollen.

(Emanuel von Bodman 1874-1946, deutscher Schriftsteller)

MENSCHHEITSBEGLÜCKER

Es gibt nichts Schrecklicheres als die Menschheitsbeglücker par force, die gewaltsam heilen, helfen oder gar selig machen wollen. Ich habe nichts gegen das Seligwerden, aber, um den ewig alten Satz zu zitieren: wenn's sein kann, auf meine Façon.

(Theodor Fontane 1819-1898, deutscher Schriftsteller)

WORTE

Worte können eine Lampe sein, dessen Licht Mut und Kraft ausstrahlt.

(© Monika Minder)

BESSER WERDEN

Für das Besserwerden gibt es keine Grenzen. Die Fähigkeit, geduldiger, nachsichtsvoller, mitleidiger, liebreicher zu werden, behält der edel angelegte Mensch bis ans Ende.

(Marie von Ebner-Eschenbach 1830-1916, österreichische Schrifstellerin)

ERINNERUNG

In der Erinnerung beginnt sich das Leben neu zu gestalten. Sie ist die Geburt nach jedem Abschied.

(© Monika Minder)

ARBEIT UND MÄSSIGUNG

So geniesse man denn jeden Augenblick; aber nicht ohne Arbeit, weil sie Gesundheit schafft; und mit Massen, weil ohne Mässigung auch die natürlichsten Begierden zu Quellen des Schmerzes werden, der den Keim eines künftigen Vergnügens zernagt.

Mässigung ist daher Weisheit, und nur dem Weisen ist es gegönnt, den Becher der reinen Wollust, den die Natur jedem Sterblichen voll einschenkt, bis auf den letzten Tropfen auszuschlürfen.

(Joseph von Eichendorff 1788-1857, deutscher Dichter)

DAS MASS DER MÄSSIGUNG

Manche führen die Weisheit auf Mässigung zurück. Wir wissen, dass jede zu stark ausgedrückte Orange nur noch Bitteres ergibt.

(© Monika Minder)

BILLIG IST NICHT GENUG

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn wir zuviel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen wir das niedrigste Angebot an, müssen wir für das Risiko, das wir eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn wir das tun, dann haben wir auch genug Geld, um etwas Besseres zu bezahlen.

(John Ruskin 1819-1900, britischer Schriftsteller)

> Sprüche zum Nachdenken



Abendstimmung Himmel

© Bild Monika Minder, kann für private Zwecke (Karten, Mails) gratis genutzt werden.


Bild-Text

Wo das Einfache wohnt, ist Schönheit in einem schönen Geist.

(© M.B. Hermann)

KURZE WEISE ZITATE

ANTWORT

Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter)

WAS BLEIBT

Was bleibt gibt Tiefe, was sich verändert hält lebendig.

(© Beat Jan)

LEBEN NICHT VERTRÖSTEN

Wir wollen einander nicht aufs ewige Leben vertörsten. Hier noch müssen wir glücklich sein.

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

ÄNGSTE UND WIDERSTÄNDE

Wenn wir Ängste und Widerstände ernst nehmen, haben wir einen Wegweiser.

(© Monika Minder)




NÄHE UND FERNE

Wir sind einander nah durch die Natur, aber sehr entfernt durch die Bildung.

(Konfuzius 551 v.Chr. - 479 v.Chr., chinesischer Philosoph)

LERNEN UND LEHREN

Ich bin nie müde geworden, zu lernen, um andere zu lehren, was ich gelernt habe.

(Konfuzius 551 v.Chr. - 479 v.Chr., chinesischer Philosoph)

ÜBER DAS DOGMA

Das Dogma ist nichts anderes als ein ausdrückliches Verbot zu denken.

(Ludwig Feuerbach 1804-1872, deutscher Philosoph)

LEHRE UND ANNAHME

Eine Lehre ist solange nur eine Hypothese, solange nicht ihre natürliche Basis gefunden ist.

(Ludwig Feuerbach 1804-1872, deutscher Philosoph)

WISSENSCHAFT UND NATUR

Alle Wissenschaften müssen sich auf die Natur gründen.

(Ludwig Feuerbach 1804-1872, deutscher Philosoph)

BEKANNTSCHAFT MIT BÜCHERN

Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrössert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden.

(Ludwig Feuerbach 1804-1872, deutscher Philosoph)

> mehr weise Zitate

BEKANNTE WEISE ZITATE

ANTWORT

Wir mögen die Welt kennen lernen, wie wir wollen: Sie wird immer eine Tag- und eine Nachtseite behalten.

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter)

LEBENSPLAN VERFOLGEN

Mache dir einen Lebensplan und verfolge ihn konsequent; sei dabei unbeugbar in deinem Ziel, aber beweglich in den Mitteln.

(William McDougall 1871-1938, englisch-amerikanischer Psychologe)

SPIEGEL DEINER SELBST

Zu unserer Besserung bedürfen wir eines Spiegels.

(Arthur Schopenhauer 1788-1860, deutscher Philosoph, Autor)

TRAUM DER SEELE

Betrachte den Traum wie das Gebet deiner dir selbst entflohenen Seele.

(Carl Ludwig Schleich 1859-1922, deutscher Chirurg, Schriftsteller)

WIE DIE BIENE

Wie die Biene Duft und Farbe an der Blume selbst nicht leise schädigt, nur vom Honig nippend, wandle in der Welt der Weise.

(Gautama Buddha)




BESSERES FINDEN

Etwas besseres als den Tod findest du überall.

(Brüder Grimm, Jacob 1785-1863, Wilhelm 1786-1859, deutsche Sprachwissenschaftler

FEHLER MACHEN UND KORRIGIEREN

Wer einen Fehler begangen hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen weiteren Fehler.

(Konfuzius 551 v.Chr. - 479 v.Chr., chinesischer Philosoph)

ALTES UND NEUES

Sei nicht der Erste, Neues zu erfassen, der Letzte nicht, das Alte gehn zu lassen.

(Alexander Pope 1688-1744, englischer Dichter, Schriftsteller)

GESTERN UND HEUTE

Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.

(Buddhistische Lebensweisheit)

INNEN WOHNT DIE WAHRHEIT

Suche nicht draussen! Kehre in dich selbst zurück! Im Innern des Menschen wohnt die Wahrheit.

(Augustinus 354-430, römischer Philosoph und Kirchenlehrer)

GLÜCK UND LEID

Bedenke stets, dass alles vergänglich ist; dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Leid nicht zu traurig sein.

(Sokrates 469-399 v. Chr., griechischer Philosoph)

MAN MUSS AUCH TUN

Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun.

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter)

EIN ÜBENDER SEIN

Übe dich auch in den Dingen, an denen du verzweifelst.

(Marc Aurel 121-180, römischer Kaiser)

AUSNAHME SEIN

Es ist traurig eine Ausnahme zu sein. Aber noch trauriger ist es, keine zu sein.

(Peter Altenberg 1859-1919, österr. Schriftsteller)

SCHÖPFER DES MÖGLICHEN SEIN

Liebe Seele, trachte nicht nach dem ewigen Leben, sondern schöpfe das Mögliche aus.

(Pindar 522-445 v. Chr., griechischer Dichter)

SCHÖPFER DES MÖGLICHEN SEIN

Wer den ersten Gedanken der Gerechtigkeit hatte, war ein göttlicher Mensch; aber noch göttlicher wird der sein, der ihn wirklich ausführt.

(Johann Gottfried Seume 1763-1810, deutscher Schriftsteller)

Mehr weise Zitate
Lebensweisheiten Gedanken
Sprichwörter

Kurze Geburtstagssprüche
Poetische und kurze Sprüche und Texte zum Geburtstag. Eignen sich auch für andere Zwecke.

Weisheit
Der Artikel über den Begriff Weisheit bei Wikipedia.

Zitate Liebe
Schöne Zitate, Sprüche und Gedicht von und über die Liebe.

Bücher- und Geschenk-Tipps

So werden Sie 100 Jahre:
Das Geheimnis von Okinawa







10er Postkartenset mit
Lebensweisheiten Zitaten


Anfang das Böse Chance Demut Ethik Freiheit
Geburtstag dasGute Handeln Ich Kraft Leben
Lebensweisheiten Leiden Liebe Mythos Normen
Ohnmacht Philosophie Religion Seele Schmerz
Sprichwörter Tugend Ursprung Verantwortung
Wahrheit Weihnachten Weisheiten Zitate Zeit
Sprüche zum Nachdenken Gedanken

nach oben